Neuer Inhalt

Immobilien als Kapitalanlage

Eine Investition in die Zunkunft.

Ihre Wege zur Haspa

E-Mail: sldal@sldal.op
Allgemeine Hotline: 040 3579-0*
Produkt-Hotline: 040 3579-1794*
*Es gelten die Preise Ihres Telefonanbieters

Hamburg ist nicht nur die schönste Stadt der Welt, sondern nach wie vor eine der gefragtesten Standorte für Immobilienanlagen mit wertstabilen Renditen.

Immobilien sind nach wie vor eine interessante Kapitalanlage – als Renditeobjekt zur Kapitalbildung oder als Altersvorsorge. Mieteinnahmen und Abschreibungsmöglichkeiten können für einen stabilen Wertzuwachs sorgen. Zudem sind Sachwerte wie Immobilien ein guter Schutz vor Inflation.

Die Kapitalanlage in Immobilien ist aufgrund hoher Erwerbskosten und eingeschränkter Liquidität ein sehr langfristig orientiertes Investment. Daher gilt es einiges zu beachten und es lohnt sich immer ein Gespräch mit unseren Immobilienspezialisten.

Wichtig zu wissen

Steuerliche Aspekte: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Ergibt die Summe aus den Mieteinnahmen und den steuerlich absetzbaren Kosten einen negativen Betrag, kann dieser von anderen Einkommensarten abgezogen werden. Ist dieser Betrag positiv, erhöht er das zu versteuernde Einkommen.

Absetzbar sind:

  • Die Anschaffungskosten (Kaufpreis, Makler, Notar, Grunderwerbsteuer), die anteilig auf das Gebäude entfallen, können zum Zeitpunkt ihres Entstehens nicht sofort steuerlich berücksichtigt werden. Sie sind über die gewöhnliche Nutzungsdauer als „Absetzung für Abnutzung“ (=AfA) zu berücksichtigen.
  • Sonstige Werbungskosten (u.a. Bewirtschaftungskosten, wie Ausgaben für die Hausverwaltung, Müllgebühren, anteilige Steuerberatungskosten, Versicherungsbeiträge) sind im Jahr der Zahlung abzugsfähig.
  • Finanzierungskosten für die Immobilie (Schuldzinsen, Darlehensgebühren, Disagio, Kontoführungsgebühren) sind im Jahr der Zahlung abzugsfähig. Der Kredit muss „ins Objekt fließen“, d.h. für Bau, Kauf, Renovierung usw. eingesetzt werden. Achtung: Tilgungsanteile sind nicht abzugsfähig.
  • Reparatur- und Renovierungskosten sind in voller Höhe als Werbungskosten abzugsfähig. Es sei denn, sie sind nachträgliche Anschaffungskosten (größer als 15% des Kaufpreises oder wirken wertsteigernd).

Einflussfaktoren auf die Rendite

  • Je niedriger der Kaufpreis und je höher die Mieteinnahmen, desto höher die Mietrendite
  • In bestimmten Preislagen für besonders gefragte Objekte, bei denen das Mieterhöhungspotenzial begrenzt ist, kann u.U. eine eher niedrige Rendite erwirtschaftet werden.
  • Unser „Renditerechner“ hilft Ihnen Ihr persönliches Beispiel – unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte – zu ermitteln.

Bestätigung der Finanzierung

Neuer Inhalt


Das gibt es nur bei der Haspa!

Damit sind Sie anderen Interessenten einen Schritt voraus. Denn schnelles Handeln kann auf dem Immobilienmarkt in und um Hamburg häufig über den finalen Zuschlag entscheiden.

Gemeinsam ermitteln wir Ihren möglichen Finanzierungsrahmen. Über diese Summe erhalten Sie ein Zertifikat - den Haspa Heimvorteil.

So können Sie bereits bei der Besichtigung Ihrer Immobilie zusagen und sind anderen Interessenten einen entscheidenden Schritt voraus